SUP BOARD TEST 2017

SUP Board Test 2017

Sup Board TestWir von sup-board-kaufen.eu versuchen einen SUP Board Test bzw. Vergleich anhand von Kundenmeinungen und Kundenvideos im Internet durchzuführen. Hierbei durchstöbern wir zig Seiten um Ihnen einen besseren Überblick in den Markt geben zu können. Dabei fassen wir die wichtigsten Punkte zusammen, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass wir bisher noch keine SUP Board Produkte Physisch in unserem SUP Board Test getestet haben. Trotzdem sind wir der Ansicht, dass Sie einen Mehrwert aus unserem SUP Board Test bzw. Verglich haben werden, da er sehr viele kleine, aber feine Grundinformationen bietet. Diese haben wir uns unter anderem auch durch Aussagen und Videos von Hobby und Profi-Sportlen angeeignet.

Worauf haben wir Wert gelegt bei diesem SUP Board Test?

Wir versuchten Stärken uns Schwächen des SUP Board Sport ausfindig zu machen. Dabei waren wir auf verschiedenen Videoportalen, SUP Shops und Foren mit SUP Board Content unterwegs. Dort konnten wir unser Wissen rund um den großen SUP Board Test ausweiten.

Als wir also auf den verschiedenen Seiten unterwegs waren achteten wir auf die Grundprinzipien des SUP Board Sport. Dabei war es immer die Hauptaufgabe den meisten Mehrwert mitzunehmen um diesen an den Leser weiter geben zu können.


Was Brauche ich um mit dem SUP Board Sport zu beginnen?

Im Prinzip ist der Einstig ins SUP Boarding ganz einfach, da man keinen Athletischen Körper für einen SUP Board Test braucht. Sie benötigen lediglich ein Paddel und das dazu passende SUP Board.

1. Das SUP BOARD

Welches Brett Sie dabei wählen hängt von diesen Faktoren ab

  • Ihr eigenes Körpergewicht
  • Wo Sie das SUP Board nutzen möchten
  • Wie viel Sie ausgeben möchten

Wieso sind diese Faktoren für einen SUP Board Test wichtig?

Es gibt viele unterschiedliche SUP Boards – deshalb müssen Sie immer auf Ihre Vorlieben achten. Denn jeder kleine Unterschied in der Form, der Länge, der Breite und der Höhe des SUP-Boards ändert auch dessen Auftrieb. Wenn Sie noch nicht wissen welches die richtige Form und Länge für Sie ist dann gehen Sie zu unserer SUP Board kaufen Ratgeber-Seite.


2. Das SUP Board Paddel

Das SUP Paddel macht den SUP Board Sport erst zu dem was er ist. Denn stand up paddeling bedeutet nichts anderes als stehpaddeln – und dazu benötigen Sie Natürlich ein Paddel.

Welche SUP Board Paddel gibt es?

  • Steifes Paddel
  • Vario Paddel (Teleskoppaddel)
  • SUP Paddel 3 teilig

Was kostet ein SUP Board?

Die erste Frage nachdem man sich beim SUP Board Test für das SUP Paddeling entschieden hat ist natürlich wieder eine Kostenfrage. Denn wie Ihnen sicherlich schon aufgefallen ist gibt es sehr hohe Preisunterschiede bei SUP Boards. Doch wie kommen diese eigentlich zu Stande?

Es beginnt alles beim Know-How des Herstlles. Denn wie bei allen guten Produkten ist auch hier das Wissen um die Produktion der SUP Boards sehr wichtig.

Danach kommt das Material. Die billigen Bretter am Markt haben fast alle weniger wertiges PVC wo hingegen die teuren SUP Boards dicke Lagen davon verwenden. Zudem kommt es auch noch darauf an wie viele PVC-Schichten verbaut wurden.

Hinzu kommt dann das es SUP Board Sets gibt – diese bieten ein Rundum-Paket. Diese Sets haben meistens alle Teile für einen perfekten SUP Start. Neben dem SUP Board beinhalten Sie noch ein SUP Paddel und wenn Sie aufblasbare SUP Boards kaufen dann sogar eine Pumpe.


Welches SUP Board für Anfänger?

Der SUP Board Sport ist nicht gerade schwer zu erlernen. Deshalb können SUP Anfänger meist schon nach 1-2 Stunden selbstständig stehpaddeln. Allerdings sollten Sie dabei auf das richtige SUP Board achten. Denn den SUP Board Anfängern fällt es anfangs schwer die Balance auf dem SUP Board zu halten – wählen Sie also ein relativ breites Brett, dort werden Sie die Balance viel besser halten können.

Als SUP Anfänger sollten Sie also auf die schmalen und meist gleichzeitig langen SUP Boards verzichten.

SUP Board Test – wo kriege ich ein günstiges SUP Board?

Natürlich möchte man so wenig Geld wie möglich beim SUP Board kaufen ausgeben. Also machten wir uns auf die Suche nach den günstigsten SUP Boards Angeboten.

Wir erwartet waren die billigsten allerdings auch meistens gebrauchte Bretter auf Ebay. Achten Sie bei diesen Brettern allerdings auf den Zustand. Bei aufblasbaren Board darf das Material auf keinen Fall ein Loch haben ( das Board sollte auch nicht geflickt sein). Zudem sollte das Sub Board Material nicht Hart sein, da diese Bretter meistens schon ziemlich alt sind.

Neben den gebrauchten Varianten sollten Sie immer wieder nach Angeboten auf amazon.de schauen. Dort sind Bretter vorallem im Winter meistens billiger.

Möchten Sie allerdings ein neues Board so können Sie bei amazon.de danach suchen. Die meisten neuen Bretter sind dort ein wenig Günstiger als bei der Konkurenz.

Beachten Sie diese Punkte bei einem günstigen SUP Board, so können Sie auch für wenig geld ein fast neuwertiges SUP Board kaufen.


Welches SUP Board Zubehör benötige ich.

Beim Stand Up Paddeling kommt es neben dem Können des Fahrers auch auf das richtige SUP Board Zubehör an. Beim SUP Board Testen bzw. Vergleichen werden Sie merken das jedes SUP Board Set unterschiedlich aufgebaut ist. Aber es gibt immer Zubehör welches jeder SUP Board Sportler braucht.

  • das SUP Baord
  • das SUP Paddel – ist die wichtigste Verbindung ins Wasser. Achten Sie auf die richtige Länge. (die besten und leichtesten sind SUP Paddel aus Carbon, da Sie die leichtesten sind)
    Körpergröße + 25cm = richtige SUP Paddellänge
  • die SUP Pumpe – bei aufblasbaren SUP Boards unabdinglich. Kaufen Sie hierzu eine 12V-Pumpe mit dem richtigen Anschluss für Ihr Board.
  • die SUP Finnen – durch Sie kommt erst eine vorwärtsbewegung zu Stande. Ohne diese Teile auf der unteren Seite des Brettes würde Sie sich Ihr Board beim Stehpaddeln nur im Kreis drehen
  • eventuell ein SUP Rucksack

Welches SUP Board soll ich kaufen?

Dazu haben wir passend dazu eine Tabelle basieren auf Ihren Vorlieben und dem eigenen Körpergewicht. Besuchen Sie dazu unseren SUP Board Ratgeber.
Viel Spaß beim SUP Board Test und Vergleich.